Amtsgericht Ebersberg schlägt Mediator vor

Süddeutsche.de vom 25. Jan 2015.

…"Das Amtsgericht Ebersberg hat im Bauerndrama von Frauenneuharting einen Vermittlungsversuch gestartet: Als Mediator könnte ein Landwirtschaftsrichter beide Parteien an einen Tisch bringen um den Streit zu lösen.

Erbstreit - Richter oder Mediator?

Richter oder Mediator?

Allerdings zweifelt die Direktorin des Amtsgerichts am Erfolg der Aktion, da die Anwälte der Jungbauern strikt eine Ablösung des gesetzlichen Betreuers des Altbauern fordern.“...

Der ganze Artikel:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/streit-um-forstmaier-hof-amtsgericht-ebersberg-schlaegt-mediation-vor-1.2317978

Mein Kommentar

Der Vorgang zeigt exemplarisch, wie das allgemeine Empfinden von Gerechtigkeit deutlich vom Ergebnis einer gerichtlichen Auseinandersetzung abweichen kann. In diesem Fall ist das Ergebnis scheinbar für niemanden befriedigend. Beschrieben ist eine Patt Situation. Dem Gericht fehlen genehmigunsfähige Verträge für eine Entscheidung, die Parteien wollen die Entscheidung aber delegieren.

In der Mediation hätten die Parteien die Möglickeit, Veranwortung für Ihre eigene Lösung zu übernehmen. Die Familien und ihre Anwälte wären dabei in der Pflicht, sich auseinanderzusetzen und unangenehme Themen miteinander zu besprechen. Ich habe großen Respekt vor der Entscheidung des Gerichts, hier die Betroffenen selber in die Pflicht zu nehmen und die Familie zu fordern, für ihre internen Angelegenheiten mit eigener Kraft nach einer Lösung zu suchen.

Fraglich ist für mich allerdings der Wunsch nach einem „Landwirtschaftsrichter mit Erfahrung im Erbrecht“. Die fachliche Erfahrung sollten die Anwälte der Parteien ins Verfahren einbringen. Der Mediator/in sollte wie immer neutral bleiben und schon gar keine Vergleichsvorschläge einbringen. Viel wichtiger sind ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, damit die Familie die Chance nutzen kann, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Start   Seminare   Mediation   Beratung   Impressum 

Mediator Stephan Beckmann Tel 0152 34291025   sb@mediation-beckmann.de  
Heilpraktikerin Christine Beckmann Tel 0151 23036487   cb@mediation-beckmann.de  
©  2017 Mediation Beckmann - Die Kommunikations-Reparierer aus Bochum