Moderator für Besprechungen und Versammlungen


Mit dem Einsatz eines externen Moderators steigern Sie die Effizienz von Meetings, Besprechungen und Versammlungen. 

  • qualitativ 
  • konstruktiv
  • strukturiert
  • konsensual

In der Regel wissen Sie bereits bei der Einladung, ob die Themen auf der Agenda zu kontroversen Diskussionen führen werden. Für solche Fälle bieten wir die Moderation Ihres Meetings an. Dabei bleiben wir in der Sache neutral und unterliegen als Mediator der Schweigepflicht. Allein die Anwesenheit einer unbeteiligten Person hat positive Auswirkungen auf die Qualität der Kommunikation. 

Der neutrale Moderator

Moderator Meeting Besprechung Versammlung

Wir vereinbaren Regeln für eine konstruktive Kommunikation und unterstützen deren Einhaltung. Bei komplexen Sachverhalten strukturieren wird die einzelnen Informationen und helfen beim gegenseitigen Verständnis, auch für gegensätzliche Positionen. Dabei helfen wir bei der Suche nach Lösungsoptionen für strittige Themen. Als Profis für Kommunikation moderieren wir mit bewährten Werkzeugen und nutzen Wege um festgefahrene Diskussionen wieder in Schwung zu bringen. Für ein ausgewogenes Meinungsbild achten wir auf die gleichmäßige Verteilung der Redezeiten zwischen extrovertierten und introvertierten Teilnehmern.

Bessere Ergebnisse erzielen

Unser Versprechen ist Return on Invest und lautet: Wenn Sie uns zur Moderation Ihrer schwierigen Meetings einladen, helfen wir Ihnen, in kürzerer Zeit bessere Ergebnisse zu erzielen. 

Regeln für konstruktive Kommunikation

Reden und Zuhören sind wichtige Elemente der Kommunikation. Da mag jetzt banal klingen, doch genau darin liegt die Brisanz. Bei kontroversen Diskussionen vertreten die Sprecher unterschiedliche Standpunkte, woraus Spannung entsteht. Der Sprecher erwartet die Aufmerksamkeit der Zuhörer und möchte verstanden werden. Ein einfaches „Ja“ oder „Ja Ja“ in der Diskussion reicht als Ausdruck für Verständnis nicht aus. Das fehlende Verstehen führt zu Unzufriedenheit mit unterschiedlichen Folgen. Je nachdem, wie der Sprecher gestrickt ist, würde er beispielsweise seine Ausführungen bei nächster Gelegenheit wiederholen, künftig schweigen oder auf die Gelegenheit für eine Retourkutsche warten, um nur drei Varianten zu nennen.

Reden ist Silber - Schweigen ist Gold

Dem Volksmund stimme ich nur teilweise zu. Natürlich ist Schweigen in der Form von Zuhören und Ausreden lassen ein Zeichen von Respekt. Darüber hinaus ist es wichtig, dem Verstehen Ausdruck zu geben. In der Moderation ist das ein wichtiges Element. Dabei bitte VERSTEHEN nicht mit ZUSTIMMEN verwechseln. Damit ein Thema abgeschlossen werden kann, ist das gegenseitge Verstehen ein wichtiger Schritt zur gemeinsamen Entscheidung. Jeder Weg ist mit Chancen und Risiken behaftet, hat Vor- und Nachteile. Ein und derselbe Aspekt wird vom einen als Chance, vom anderen als Nachteil bewertet. Während der Moderation bekommen unterschiedliche Einschätzungen Platz und finden sich im Ergebnis wieder. Die Vereinbarung könnte dann lauten: Wir beschreiten diesen Weg, der folgende Chancen und Vorteile verspricht und nehmen dafür diese Risiken und Nachteile in Kauf. Eine solche Darstellung der Entscheidung dokumentiert das gegenseitige Verstehen nachhaltig.

Respektvolle Kommunikation

Die richte Meinung und die eigene Meinung sind häufig identisch. Als Moderator achten wir darauf, dass die Sprecher beim Vertreten ihrer Meinung bei sich bleiben und unterbinden Angriffe auf Andere. Wir achten darauf, dass die Aussagen auf spezifischen Beobachtungen basieren und hinterfragen Verallgemeinerungen. Spekulationen über Ereignisse bekommen keinen Raum, denn die Diskussion soll sich auf Fakten und konkrete Beobachtungen beziehen. Die Diskussionsanteile sollen ausgewogen sein. Dazu gehört, dass wir bei sehr ausschweifende Darstellungen auf den Punkt hinarbeiten und introvertieren Persönlichkeiten mehr Raum verschaffen. Die respektvolle Kommunikation ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum Ergebnis. Während Angriffe eine Abwehr provozieren ist Respekt die Basis für Verständnis.




Start   Mediation   Team   Blog
 Impressum   Sitemap 

Telefon 0152 34291025   sb@mediation-beckmann.de  

©  2017 Mediation Beckmann - Wirtschaftsmediation aus Bochum, NRW